Bachelor

Psychologie & Kommunikation im Fernstudium
Psychologie (B.Sc.)

  • 6 Semester
  • Fernstudium
  • Berufsbegleitend
  • 180 ECTS
  • 299 € / Monat

Sie begeistern sich für die menschliche Psyche und möchten mehr darüber erfahren? Mit unserem Bachelor-Fernstudiengang Psychologie erwerben Sie das nötige Fachwissen für Ihren Berufseinstieg oder Ihre Karriere im Bereich der Psychologie.

  • deutsch
  • jederzeit starten
Infomaterial anfordern Jetzt bewerben

Ihre Kompetenzen
Das sind Ihre Studieninhalte

Sie fasziniert die menschliche Psychologie nicht nur, Sie wollen sie auch begreifen.
Unser Handeln ist von bewussten und unbewussten Denkprozessen geprägt. Sie wollen verstehen, warum Menschen wie reagieren – und dieses Wissen einsetzen? In unserem Studiengang Psychologie lernen Sie nicht nur das Verhalten, Denken und Erleben Ihrer Mitmenschen zu beschreiben, wissenschaftlich auszuwerten und zu erklären. Sie werden auch in die Lage versetzt, auf dieser Basis damit zu arbeiten.

Überblick

  • Regelstudienzeit: 6 Fachsemester (Verlängerung kostenlos um die Regelstudienzeit möglich)
  • Studienbeginn: Zum Monatsanfang
  • Studiengebühr: ab 299 Euro pro Monat
  • Akkreditierung: Akkreditiert durch ZEvA
  • Zertifiziert: staatlich zugelassen durch ZFU (Nr. 171717)

Sie kombinieren psychologische Grundlagen mit Sozialkompetenzen.
Wir bieten eine fundierte, breit angelegte Ausbildung in psychologischer Methodenlehre. Das Gleiche gilt für die psychologischen Grundlagenfächer wie die Persönlichkeitspsychologie, die Sozial- und Entwicklungspsychologie und die Biologische Psychologie. All dies hilft Ihnen, ein grundlegendes wissenschaftliches Verständnis zu erwerben. Dabei begleiten wir Sie und vermitteln Ihnen alle Kenntnisse, die Sie brauchen, um Hausarbeiten und Fallstudien, ein empirisches Forschungsprojekt und eine Abschlussarbeit anzufertigen.

Die Inhalte unseres Psychologie-Studiums entsprechen den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) und des Berufsverbands Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) für psychologische Bachelor-Studiengänge.

Innerhalb des Studiums können Sie sich als Experte in unterschiedlichen Anwendungsbereichen spezialisieren. Dazu wählen Sie zwei aus sechs Spezialisierungsrichtungen: zu ihnen zählen beispielsweise Arbeits- und Organisationspsychologie oder Medien- und Kommunikationspsychologie.

Gestalten Sie Ihren Weg.
In Ihrem Studium motivieren wir Sie dazu, interdisziplinär zu denken. Darum können Sie sich aus den Wahlmodulen in den Bereichen Betriebswirtschaft, Forschung, Medien und Kommunikation sowie Prävention und Gesundheit Ihre persönlichen Favoriten aussuchen. Mit dem Wissen aus unseren Wahlmodulen entwickeln Sie nichtpsychologische Kompetenzen und sind so breit aufgestellt für neue Aufgaben.

Ihre Perspektiven
Ihre Zukunft in der Psychologie

Sie begleiten Menschen und helfen ihnen, sich privat und im Beruf weiterzuentwickeln.
Ein breites Spektrum beruflicher Möglichkeiten wartet auf Sie. In Ihrem Studium entwickeln Sie die Kompetenzen, um Ihren Traum von der eigenen Praxis zu verwirklichen. Doch mit Ihrem Fachwissen sind Sie auch in Beratungsstellen aller Art gefragt, zum Beispiel in der Schulpsychologie. Ihre Expertise zeigen Sie in Gutachten im Familienrecht oder der Verkehrspsychologie. Auch in Wirtschaft und Verwaltung finden Sie attraktive berufliche Herausforderungen. Sie arbeiten als Business Coach und Personalberaterin bzw. Personalberater, in der Personalpsychologie und im Führungskräfte-Training.

Das sind die zentralen Berufsfelder:

  • Arbeits- und Organisationspsychologie,
  • Klinische Psychologie,
  • Kommunikations- und Medienpsychologie,
  • Markt- und Werbepsychologie,
  • Pädagogische Psychologie sowie
  • Gesundheits- und Rehabilitationspsychologie.

Damit eröffnet Ihr Bachelor-Abschluss in Psychologie ein breites Spektrum beruflicher Möglichkeiten:

  • Schulpsychologische Beraterin
  • Business Coach und Personalberater
  • Gutachterin für die Rehabilitation von Menschen mit psychischen Erkrankungen im Arbeitsleben
  • Verkehrspsychologischer Gutachter und Berater
  • Psychologischer Gutachter im Familienrecht
  • Gesundheitspsychologische Beraterin in der Prävention psychischer Erkrankungen
  • Trainer und Berater für Personalpsychologie und Führungskräfte- Trainings
  • Umweltpsychologin mit dem Schwerpunkt Verkehr und Umwelt
  • Psychologische Expertin für Mensch-Rechner-Mensch-Interaktion in digitalisierten Geschäftsprozessen

Curriculum Psychologie (B.Sc.)

6 Semester 180 ECTS
1. Semester
  • Einführung in die Psychologie 6
  • Persönlichkeitspsychologie 6
  • Allgemeine Psychologie I 6
  • Sozialpsychologie 6
  • Wissenschaftliches Arbeiten - Grundlagen 6
2. Semester
  • Allgemeine Psychologie II 6
  • Entwicklungspsychologie 6
  • Biologische Psychologie 6
  • ♥ Wahlmodul 1 6
  • Wissenschaftliches Arbeiten - Vertiefung I 6

♥ = In diesem Semester belegen Sie eines unserer 20 Wahlmodule.

3. Semester
  • Theorie-Praxis-Transfer 6
  • ★ Spezialisierungsmodul I.1 6
  • ★ Spezialisierungsmodul II.1 6
  • Testtheorie und Testkonstruktion 6
  • Wissenschaftliches Arbeiten - Vertiefung II 6

★ = Sie können in diesem Semester zwei von 24 Spezialisierungen aus sechs Spezialisierungsrichtungen belegen.

4. Semester
  • Psychologische Diagnostik und Begutachtung 6
  • ★ Spezialisierungsmodul I.2 6
  • ★ Spezialisierungsmodul II.2 6
  • ♥ Wahlmodul 2 6
  • Quantitative Datenanalyse 6

♥ = In diesem Semester belegen Sie eines unserer 20 Wahlmodule.

5. Semester
  • Praxisprojekt 12
  • ★ Spezialisierungsmodul I.3 6
  • ★ Spezialisierungsmodul II.3 6
  • ♥ Wahlmodul 3 6

♥ = In diesem Semester belegen Sie eines unserer 20 Wahlmodule.
★ = Sie können in diesem Semester zwei von 24 Spezialisierungen aus sechs Spezialisierungsrichtungen belegen.
Praxisprojekt: Sie können Ihr Studium komplett online absolvieren: Alle Begleitveranstaltungen sind freiwillig und auch Ihr Praxisprojekt ist eine theoretische bzw. empirische Arbeit, für die kein Praktikum erforderlich ist.

6. Semester
  • Bachelor-Thesis 12
  • ★ Spezialisierungsmodul I.4 6
  • ★ Spezialisierungsmodul II.4 6
  • ♥ Wahlmodul 4 6

♥ = In diesem Semester belegen Sie eines unserer 20 Wahlmodule.
★ = Sie können in diesem Semester zwei von 24 Spezialisierungen aus sechs Spezialisierungsrichtungen belegen.

Curriculum Psychologie (B.Sc.) PDF 229 KB
Noch unentschlossen?

Sie möchten sich Ihren Traum von einem Studium der Psychologie erfüllen, sind aber noch unentschlossen? Was auch immer Ihr Plan ist, wir sind an Ihrer Seite! Informieren Sie sich über Inhalte, Perspektiven und Spezialisierungen Ihres Fernstudiums – und entscheiden Sie in Ruhe. Wir senden Ihnen Ihre Broschüre zu – selbstverständlich kostenfrei und innerhalb weniger Tage.

Infomaterial anfordern

Schon startklar?

Dann melden Sie sich an. Sichern Sie sich Ihren Studienplatz im Fernstudium Psychologie.
Laden Sie sich das Anmeldeformular herunter und füllen es ganz entspannt zuhause aus.

Psychologie studieren ohne NC

Wer Großes vorhat, sollte schnell weiterkommen.

Bei uns müssen Sie nicht auf die Zulassung zu Ihrem Wunschfach warten. Sie können sofort damit anfangen. Denn für uns stehen Sie und Ihre Kompetenzen im Mittelpunkt, darum haben wir keinen Numerus Clausus (NC). Ob allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife – alle haben Chancen auf einen Studienplatz. Auch durch eine Eignungsprüfung können Sie sich qualifizieren und bei uns Psychologie ohne NC studieren.

Anrechnung von Vorleistungen Zeit & Gebühren sparen

Durch Anrechnung aus einer Aus- oder Weiterbildung können Sie Ihre Studienzeit verkürzen und damit Studiengebühren sparen.

Prüfen Sie Ihre Anrechnungsmöglichkeiten

Sie haben eine Ausbildung & Weiterbildung als Physiotherapeut/-in bzw. Ergotherapeut/-in. Dann rechnen wir Ihnen insgesamt 24 Credits an. Damit reduzieren sich Ihre Studiengebühren um insgesamt 960 Euro.

Sie haben eine Ausbildung & Weiterbildung als Erzieher/-in bzw. Jugend- und Heimerzieher/in. Dann rechnen wir Ihnen insgesamt 30 Credits an. Damit reduzieren sich Ihre Studiengebühren um insgesamt 1.200 Euro.

Studiengangsfilm Video zum Fernstudium Psychologie

Wie tickt der Mensch? Der Bachelor-Studiengang Psychologie (B.Sc.) der SRH Fernhochschule – The Mobile University vermittelt eine profunde akademische Ausbildung, um das menschliche Erleben und Handeln logisch und wissenschaftlich erklären zu können. Das Erklärvideo vermittelt Ihnen einen ersten Eindruck zu Inhalt und Ablauf des berufsbegleitenden Bachelor-Studiengangs.

Besonders zwei Argumente haben dazu geführt, dass ich an der SRH Fernhochschule studiere und nicht an einer anderen Fernhochschule: Ein entscheidender Punkt ist der Aufbau des Studiums mit der sehr großen Entscheidungs- und Planungsmöglichkeit seitens der Studenten. Der zweite Punkt ist die unbürokratische und persönliche Vorgehensweise, die sich teilweise deutlich von anderen Fernunis unterscheidet.

Markus Neumann, Studiengang Psychologie (B.Sc.)

Profilschärfung Spezialisierungen im Fernstudium Psychologie (B.Sc.)

Im Rahmen des Bachelor-Fernstudiums Psychologie (B.Sc.) bieten wir sechs Spezialisierungen an.

Modulinhalte der Spezialisierung Arbeits- und Organisationspsychologie

Das Modul „Arbeits- und Organisationspsychologie“ legt relevante arbeitspsychologische und organisationspsychologische Grundlagen aus theoretisch-empirischer wie auch aus Gestaltungsperspektive. Nach Abschluss des Moduls sind die Studierenden befähigt, arbeitspsychologische Konzepte, Theorien und Methoden in einer systematischen Art und Weise zu analysieren und den Bezug zur Effektivität und Effizienz von Organisationen herzustellen.

Studierende werden in die Lage versetzt, leistungsrelevante Strukturen und Prozesse bei Individuen, Teams und Organisationen erkennen zu können. Aufgrund des interdisziplinären Charakters des Studiums wird hier ebenfalls auf die Anschlussfähigkeit zu betriebswirtschaftlichen Perspektiven Wert gelegt: Damit werden die Studierenden befähigt, relevante organisationspsychologische Ansätze auch aus einer betriebswirtschaftlichen Perspektive diskutieren und würdigen zu können. D.h., neben den Gütekriterien wie Objektivität, Reliabilität und Validität werden Kenntnisse in Bezug auf Kosten-Nutzen-Betrachtungen vermittelt.

zur Spezialisierung Arbeits- und Organisationspsychologie

Modulinhalte der Spezialisierung Klinische Psychologie

In diesem Modul lernen die Studierenden die Modelle, lernpsychologischen, biopsychologischen, neuropsychologischen, verhaltensmedizinischen und entwicklungspsychologischen Grundlagen der Klinischen Psychologie sowie die dazugehörigen Störungsmodelle und pharmakologischen Wirkungen kennen.

Zudem erlangen die Studierenden Kenntnis über allgemeine psychologische Diagnostik und Interventionen in der Klinischen Psychologie sowie zu den wissenschaftlich anerkannten psychotherapeutischen Verfahren. Anschließend werden psychische Störungen, deren Diagnostik, ihre Ätiologie und die möglichen Behandlungsansätze im Speziellen besprochen.

Diese können nach erfolgreichem Abschluss des Moduls das grundlagen- und handlungsbezogene Wissen der Klinischen Psychologie in einer Klausur darlegen, die zum Abschluss des Moduls die Lernergebnisse überprüft.

zur Spezialisierung Klinische Psychologie

Modulinhalte der Spezialisierung Markt- und Werbepsychologie

Dieses Modul vermittelt Grundlagen und Kompetenzen in der Markt- und Werbepsychologie. Die Studierenden erlangen Wissen über die psychischen Wirkungsmechanismen von Marktprozessen und der Werbung und können Auswirkungen und Effekte der Werbung in den spezifischen Kommunikationskanälen und Medien beschreiben und beurteilen.

Die Studierenden lernen zudem, kritisch zu analysieren, wie Unternehmen Ziele im markt- und werbepsychologischen Kontext aufstellen, umsetzen und steuern können. Darüber hinaus werden die Studierenden mit den quantitativen und qualitativen Markt- und Werbewirkungsforschungsmethoden vertraut gemacht, die zur Beantwortung konkreter Fragestellungen in der Praxis eingesetzt werden. Hierbei werden sowohl Praxisbeispiele als auch Fragestellungen aus dem beruflichen Umfeld der Studierenden mit einbezogen, was letztlich auch die systemischen Kompetenzen fördert.

zur Spezialisierung Markt- und Werbepsychologie

Modulinhalte der Spezialisierung Medienpsychologie & Kommunikationspsychologie

Die Studierenden erlernen im Ergebnis medien- und kommunikationspsychologische Ansätze und Theorien, die – orientiert an den Phasen des Kommunikationsprozesses – ein Verständnis von Abläufen der Medienselektion, der Mediennutzung, der Medienrezeption und von Medienwirkungen ermöglichen.

Dabei werden auch aktuelle Fragen der Medienpsychologie im Umgang mit digitaler Kommunikation – wie dem Internet, dem interaktiven Fernsehen oder anderen computergestützten Medien – erörtert.

Nach Absolvieren des Moduls ist ein tiefergehendes und umfassendes Verständnis für Rahmenbedingungen interpersonaler Kommunikation, zur Kommunikation in Gruppen und Organisationen sowie Aspekte zur Förderung einer Kommunikations- und Medienkompetenz vorhanden und wird im Rahmen einer Fallstudie überprüft.

zur Spezialisierung Medien- und Kommunikationspsychologie

Modulinhalte der Spezialisierung Pädagogische Psychologie & Kompetenzentwicklung

In diesem Modul lernen die Studierenden, wie sie Modelle und Konzepte der pädagogischen Psychologie dazu nutzen können, Lehr- und Lernprozesse professionell zu gestalten. Dazu gehören auch die Auswahl und der Einsatz von Lernmethoden, welche die Lerner zu einer selbständigen Auseinandersetzung mit dem Lerngegenstand aktivieren und motivieren.

Sie lernen, wie sie didaktische Settings zielgruppengerecht gestalten, um die Lernziele zu erreichen. Sie gewinnen Sicherheit darin, didaktische Leitfäden zu entwickeln und in der Praxis umzusetzen. Sie reflektieren die aktive Rolle der Lerner im Lernprozess und wissen, wie sie kollaborative Lernmethoden z. B. in Gruppenarbeiten anwenden.

Insgesamt sollen die Studierenden dazu befähigt werden, verschiedene Lern-Settings, Lernmethoden, Lerninhalte und Lernziele aufeinander abzustimmen und so den Lerngewinn zu maximieren.

Spezialisierung Pädagogische Psychologie & Kompetenzentwicklung

Modulinhalte der Spezialisierung Rehabilitationspsychologie

Das Modul vermittelt rehabilitationswissenschaftliches Basiswissen und Grundkenntnisse aus sozial- und erziehungswissenschaftlichen Nachbardisziplinen. Darüber hinaus wird Grundwissen über das internationale System der Rehabilitation vermittelt.

Die Wissensvermittlung erfolgt mit Blick auf die Ausübung von psychologischen Aufgaben im Sozial-, Bildungs- und Gesundheitswesen. Durch die aktive Beteiligung lernen die Studierenden, wissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden praktisch anzuwenden. Indem Forschungsergebnisse und deren Entstehungsbedingungen kritisch hinterfragt werden, sollen die Studierenden darüber hinaus zu wissenschaftlich begründetem Handeln befähigt werden. Das Modul soll Studierenden einen Überblick über zentrale Begriffe, Problemstellungen und Rahmenbedingungen in der Rehabilitationslandschaft geben.

Darüber hinaus sollen für Rehabilitationskontexte wesentliche psychologische diagnostische Verfahren und Interventionsansätze vermittelt werden. Wissen über Zielgrößen, Forschungs- und Evaluationsmethoden in der Rehabilitation sind weitere Qualifikationsziele. Nicht zuletzt soll Grundlagenwissen über benachbarte Disziplinen wie Sportwissenschaft und Rehabilitationsmedizin und die relevante Sozialgesetzgebung vermittelt werden.

mehr zur Spezialisierung Rehabilitationspsychologie
Erfahren Sie mehr in Ihrem kostenlosen Infomaterial

Sie möchten ein Fernstudium der Psychologie absolvieren, sind aber noch unschlüssig? In Ihrer persönlichen Broschüre erfahren Sie alles über Inhalte, Spezialisierungen, Karriereperspektiven und Finanzierungsmöglichkeiten Ihres Studiums.

Infomaterial anfordern

Ihre kostenlose Broschüre enthält

  • Detaillierte Inhalte Ihres Studiums
  • Wahlmodule & Spezialisierungen
  • Karriereperspektiven
  • Finanzierungsmöglichkeiten
Online-Infoabend Psychologie (B.Sc.)

Informieren Sie sich ganz unverbindlich und bequem von zuhause über Ihren Wunsch-Bachelorstudiengang Psychologie am 21.09.2021 um 19.00 Uhr.

Zum Event
Webinar "Resilienz – wie stärke ich meine Widerstandsfähigkeit?"

Wir laden Sie herzlich zum Webinar im Rahmen der Reihe SRH Alumni-Impulse ein. Ihre Referentin ist Monika Eberhardt.

Zum Event

Ihre Zulassungsvoraussetzungen
Das bringen Sie mit

  • Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Studieren ohne Abitur oder NC mittels Aufstiegsfortbildung, Eignungsprüfung oder ein Jahr erfolgreiches Studium an einer Hochschule in einem anderen Bundesland

Studiengebühren Bachelor
Wie Sie Ihr Fernstudium finanzieren

Mit unserem Flex-Modell bestimmen Sie, welche monatlichen Studiengebühren am besten zu Ihrer persönlichen Situation passen. Ob Sie Flex 1 oder Flex 2 wählen – die Studiendauer und die volle Leistung bis zu 72 Monate sind in beiden Fällen gleich.

  • Flex 1: 388 Euro pro Monat über 36 Monate, 13.968 Euro gesamt
  • Flex 2: 299 Euro pro Monat über 50 Monate, 14.950 Euro gesamt

Worauf Sie sich bei beiden Modellen verlassen können:

  • Die mögliche Studiendauer und die Leistungen, die die Hochschule zur Verfügung stellt, sind bei Flex 1 und Flex 2 identisch und vollumfänglich.
  • Die Dauer Ihres Fernstudiums müssen Sie nicht vorab festlegen, sondern Sie sind komplett flexibel.
  • Sie haben die Sicherheit, dass Sie bis zum Doppelten der Regelstudienzeit ohne Zusatzgebühren von uns betreut werden.
  • Die Studienmaterialien erhalten Sie immer in digitaler Form. Falls Sie diese auch gedruckt und gebunden erhalten wollen, können Sie zusätzlich die Print Flat buchen.

Wie unterscheiden sich die beiden Modelle?

  • Die beiden Modelle unterscheiden sich in der Höhe der monatlichen Studiengebühren, in der Zahldauer und in der Gesamtgebühr.
  • Im Modell Flex 2 bezahlen Sie monatlich weniger und deshalb länger, die Gesamtgebühr ist etwas höher.
  • Auch bei Flex 2 kann das Studium in der Regelstudienzeit abgeschlossen werden. Sie bezahlen nach dem Studium einfach weiter, bis die Gesamtkosten beglichen sind.

Ihre Online-Anmeldung
So melden Sie sich zu Ihrem Studium an

Bewerben Sie sich online und sichern Sie sich Ihr Bachelor Fernstudium Psychologie (B.Sc.).

Anmeldung und Zulassung
Weitere Informationen sowie Anträge zur Anmeldung und Zulassung zum Fernstudium finden Sie hier.

Ihre Anmeldung für das Psychologie-Fernstudium erreicht uns am schnellsten, wenn Sie unser Online-Bewerbungsportal nutzen.

Falls Sie den Weg über unser Online-Bewerbungsportal nicht nutzen möchten, können Sie den Antrag auf Immatrikulation jederzeit herunterladen.

Vom BDP voll anerkannter Studiengang

Der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (BDP) vertritt die beruflichen Interessen der niedergelassenen, selbständigen und angestellten/beamteten Psychologen und Psychologinnen aus allen Tätigkeitsbereichen.

Unser Bachelor-Studiengang Psychologie (B.Sc.) ist vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft voll anerkannt (Kategorie A).

Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (BDP)
Noch unentschlossen?

Sie möchten sich Ihren Traum von einem Studium der Psychologie erfüllen, sind aber noch unentschlossen? Was auch immer Ihr Plan ist, wir sind an Ihrer Seite! Informieren Sie sich über Inhalte, Perspektiven und Spezialisierungen Ihres Fernstudiums – und entscheiden Sie in Ruhe. Wir senden Ihnen Ihre Broschüre zu – selbstverständlich kostenfrei und innerhalb weniger Tage.

Infomaterial anfordern

Schon startklar?

Dann melden Sie sich an. Sichern Sie sich Ihren Studienplatz im Fernstudium Psychologie.
Laden Sie sich das Anmeldeformular herunter und füllen es ganz entspannt zuhause aus.

Akkreditierung & Rankings
Akkreditierung & Rankings

Qualität, die Ihr Fernstudium auszeichnet

Die Mobile University bietet Ihnen ein ausgezeichnetes und international anerkanntes Studium. Unsere Hochschule ist vom Land Baden-Württemberg unbefristet staatlich anerkannt und darf als systemakkreditierte Hochschule das Siegel des Akkreditierungsrates führen. Alle Studiengänge und Zertifikatskurse sind von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) staatlich zugelassen.

Unser Qualitätsversprechen